forex trading logo

Drucken

ab 4. August: Vechtetal-Radtour - von der Quelle bis zur Mündung Zurück

Ort:
Münsterland und Niederlande
Veranstalter:
Kulturverein Amelsbüren e.V.
Ansprechpartner:
Herr Weber E-Mail
Telefon:
02501-5751
Kategorie:
Verein


Weitere Informationen

Vechtetal-Radtour - von derQuelle bis zur Mündung

Mit Ihnen möchten wir mit dem Fahrrad bzw. Pedelec die idyllische Region Vechtetal entdecken, die neben Ihrer kulturellen Vielfalt auch abwechslungsreiche Landschaftsbilder zu bieten hat.
Am ersten Reisetag radeln wir von Amelsbüren nach Roxel, um mit der Bahn nach Billerbeck und anschließend mit dem Fahrrad weiter nach Darfeld zur Vechtequelle zu fahren. Dort beginnt der Einstieg in die Vechtetal-Radtour, die uns zunächst an dem Schloss Darfeld vorbei über den Marienwallfahrtsort Eggerode nach Schöppingen,Metelen und weiter nach Wettringen führt. Hier werden wir am Ende der insgesamt ca. 60 km langen Fahrtstrecke das erste Mal übernachten.
Die zweite Tagestour endet nach ca. 44 km in Nordhorn, Grafschaft Bentheim. Wir passieren Haus Welbergen und anschließend Langhorst. Bei Ohne überfahren wir die Grenze zu Niedersachsen. Weiter geht es mal links, mal rechts der Vechte bis in die Kreisstadt Nordhorn, wo wir den Abend bei einer gemütlichen Bootsfahrt auf der Vechte oder einem Bummel durch die Innenstadt ausklingen lassen können.
Der dritte Tag führt uns über ca. 52 km nach Emlichheim. Wir fahren immer der Vechte nach bis Neuenhaus und entdecken unterwegs auf „kunstwegen“ zeitgenössische Kunst in freier Natur, erkunden das Kloster Frenswegen und die Herrlichkeit Lage.
Am vierten Tag liegt eine ca. 49 km lange Fahrtstrecke bis Ommen, NL vor uns. Auf den „kunstwegen“ entdecken wir weitere Objekte. Wir erleben die hollländischen Orte wie Gramsbergen mit derBurgruine und Harderberg mit interessanten Kirchen.
Am fünften Tag starten wir die letzte ca. 41 km lange Etappe von Ommen NL nach Zwolle NL. Wir überqueren in Dalfsen die Vechte mittels der „Blawe Bogen Brug“ und erkunden anschließend die Hansestadt Zwolle.

Die ca. zweieinhalbstündige Rückreise erfolgt mit der Bahn ab Zwolle über Enschede nach Münster. Die Übernachtungen erfolgen in Mittelklassehotels in Doppel- und Einzelzimmer einschließlich Frühstück. Die Teilnehmeranzahl ist auf 20 Personen begrenzt.
Die Radtour muss rechtzeitig geplant werden.

Interessenten melden sich bis zum 4. Mai 2020 beim Organisator Hermann Weber, Telefon 02501-5751 bzw. vorzugsweise per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.