forex trading logo

Drucken

06. April: Besuch der Benediktinerabtei Gerleve Zurück

Uhrzeit:
15:00
Ort:
Gerleve
Adresse:
48727 Billerbeck
Veranstalter:
Kulturverein Amelsbüren e.V.
Ansprechpartner:
Hermann Weber E-Mail
Telefon:
02501-5751
Kategorie:
Verein


Weitere Informationen

Aus der Homepage des Klosters:
Die münsterländische Bauerschaft Gerleve liegt bei der Stadt Billerbeck, in der im Jahre 809 der hl. Liudger gestorben ist. Dort stifteten I899 die drei Geschwister Wermelt ihren Hof zur Gründung eines Benediktinerklosters. Schon fünf Jahre später wurde das Kloster als Abtei selbstständig. Der Konvent wuchs rasch an. 1941 erlitt er einen schweren Rückschlag, als die Nationalsozialisten das Kloster aufhoben. Erst nach der Befreiung I945 konnten die Mönche zurückkehren. In Gerleve leben heute 38 Benediktinermönche. Sie arbeiten als Seelsorger und Wissenschaftler, in der Verwaltung des Klosters, der Bibliothek, der Buchhandlung, aber auch in Landwirtschaft und Garten sowie in der Buchbinderei. Ihre wichtigste Aufgabe ist es, Gott in der Feier der Liturgie zu loben.

Im Rahmen unseres Besuchs werden wir um 15:00 Uhr an einer Gesprächsrunde über das Klosterleben mit Pater Elmar Salmann OSB teilnehmen. Gegen 16:00 Uhr werden Kaffee und Kuchen (Apfel-oder Kirschstreuselkuchen) serviert. Nach dem Stöbern in der Buchhandlung kann um 17:30 Uhr in der Abteikirche eine Vesper mit gregorianischen Gesängen besucht werden.

Einschließlich Kaffeegedeck betragen die Kosten pro Person 13,00 €. Fahrgemeinschaften werden gebildet. Die Fahrtkosten sind in dem vorgenannten Preis nicht enthalten.

Organisation: Anni Wellering, Telefon 02501-5158 / Hermann Weber, Telefon 02501-5751,

E-Mail: hermann.weber.ms@t-online. de , Anmeldeschluss am 09. März 2019