forex trading logo

Drucken

09. Juni: Kapuzinerkloster, Besichtigung des Kräutergartens Zurück

Ort:
Münster
Veranstalter:
Kulturverein Amelsbüren e.V.
Ansprechpartner:
Hermann Weber E-Mail
Telefon:
02501-5751
Kategorie:
Verein


Weitere Informationen

Seit 400 Jahren haben die Kapuziner in Münster das Privileg, „zu betteln und zu predigen“ und sind seit über 150 Jahre im Kloster vor dem Neutor beheimatet. Münster ist in besonderer Weise ein „Mehrgenerationenhaus“. Junge Mitbrüder, die den letzten Abschnitt der Ordensausbildung, das „Juniorat“ in Münster absolvieren, leben zusammen mit den älteren Brüdern, die ihren Lebensabend auf der eigenen Pflegestation der Deutschen Kapuzinerprovinz verbringen, und den Brüdern, die unterschiedlichen Aufgaben in der Seelsorge, an der ordenseigenen „Philosophisch Theologischen Hochschule“ mit ihren Instituten oder in den verschiedenen Diensten im Kloster haben.

Ausflug in den Kloster-Kräutergarten

Die Heilkunst der mittelalterlichen Kräuterfrauen ist fast gänzlich aus unserer Welt verschwunden - dabei ist das Wissen um die Wirkkraft von Giersch, Liebstöckel, Beifuß und Kerbel so aktuell wie nie. Denn wir entdecken gerade die alternative oder traditionelle chinesische Medizin, die fast ausschließlich auf der Heilkraft von Pflanzen und Wurzeln beruht. Zugleich sind Kräuter in alle Küchen der Welt das "Salz in der Suppe" - der spezielle Geschmack, der ein Gericht oft erst typisch mediterran oder asiatisch macht. Ob Thymian, Rosmarin, Thaibasilikum - oder die 7 Kräuter für die Frankfurter Grüne Soße: das delikate Grün aus den Klostergärten und Wiesen verleiht allen Speisen erst den letzten Pfiff. Was wäre Saltimbocca ohne Salbei? Sauce Hollandaise ohne Kerbel? Pesto Genovese ohne Basilikum?

Bei der Kräuterwanderung durch den Klostergarten bekommen die Besucher einen Einblick in das geheime Wissen der mittelalterlichen Kräuterfrauen und Gelehrten wie Hildegard von Bingen. In einem Kräuterkochkurs kann man auch erfahren, welche verborgene Kräfte in Rauke, Löwenzahn, Sauerampfer und Zitronenmelisse stecken, die den Stoffwechsel anregen oder Schmerzen stillen und natürlich auch jede Menge Aromen und Geschmack haben.

Eigenständige Anfahrt, bei Bedarf werden Mitfahrgelegenheiten angeboten

Organisation: Hermann Weber, Tel.: 02501-5751, Anmeldeschluss 09.05.2018